Ottone Pesante
Montag, 10. September 2018 um 20.30 Uhr im Trillke Gut

Metalsound ohne Bass und E-Gitarre? Das ist geradezu undenkbar. Aber nicht für Ottone Pesante! Die italienische Band bläst ihrem Publikum einen Sound um die Ohren, bei dem einem die Spucke wegbleibt. Heavy Brass Metal nennt das Trio seine vor Energie strotzende Stilfusion, gespielt an Trompete, Posaune, Schlagzeug. Sie wüten – und tun das extrem schnell, brutal und technisch – und schaffen es dennoch zur gleichen Zeit, melodiös zu sein. Schnelle Riffs, die Zuschauerreihen in Mosh Pits verwandeln, schneidende Trompeten-Soli und schweißtreibende Rhythmen. Heavy Brass Metal, das ist ein Erlebnis – nicht nur für Blechbläser.

Das Trio ist im vergangenen Jahr quer durch Italien und Europa getourt und hat bei seinen über 100 Auftritten auch beim Folk'n'Fusion Festival eine ordentliche Show hingelegt. „Die beste Heavy Metal Band der Welt!“, schwärmte ein Festivalgast. Nun wollen Ottone Pesante wiederkommen – an einem Montag, der sich gewaschen hat.

www.ottonepesante.it

Das Konzert mit Ottone Pesante findet am Montag, den 10. September 2018 um 20.30 Uhr im Trillke Gut statt. Einlass ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 8, Euro, ermäßigt 6 Euro. Es ist der Auftakt zum Folk'n'Fusion Festival, das vom 26. bis 28. Oktober im Trillke Gut stattfindet und dort aufregende Fusionen von Weltmusik auslotet.

Folknfusion2018 vorlaeufiges Plakat

Förderer des Festivals
16-32-120_Alex.photos.jpg

Es werden Helfer*innen für das Festival gesucht! Schreibt eine Mail an fnfhelfer@gmail.com.