Am 01.05.2015 im Trillke Gut

Einlass 20:00 Uhr // Beginn 21:00 Uhr // Eintritt: 6 -10 € (nach Selbsteinschätzung)

DancePunk versus DubTech, Hardcore versus Punk'nBass: Das Cello-Schlagzeug-Duo Guts Pie Earshot tritt härter und tanzbarer denn je an, um die Grenze zwischen Punk-Konzert und Dancefloor zu zerstören. Mit ihrem neuen Set fusionieren sie Punk mit Techno, Dubstep mit Metal und Orient. Der Minimalismus der Besetzung ist kaum zu glauben, hört man das dichte Soundgewebe.

Hypnotisch und ekstatisch stiften die virtuosen Musiker zum Kontrollverlust an. Wie das geht, haben sie in 20 Jahren Bandgeschichte, nach 13 Alben und mehr als 1000 Konzerten in Europa ausführlich getestet. Sie heben die klassische Trennung zwischen Live-Konzert und Elektro-Party aus den Angeln, versöhnen Weltmusik-Anhänger mit Punks und begeistern Metal-Fans ebenso wie Dubstep- oder Techno-Liebhaber. Indem sie musikalisch individuelle, kulturelle oder nationale Grenzen und Identitäten auflösen, treffen sie den Kerngedanken von Folk'n'Fusion. Bereits im Jahr 2008 waren sie deshalb Gäste des Folk'n'Fusion Festivals.

Guts Pie Earshot sind ein instrumentales Erlebnis, denn sie sind auf erfrischende Weise verstörend, sind hart, aber mit Gefühl.

HOMEPAGE

Förderer des Festivals
82-87-152_Alex.photos.jpg

Es werden Helfer*innen für das Festival gesucht! Schreibt ab Mitte Oktober eine Mail an fnfhelfer@gmail.com.