[Beatbox-Reggae, Folk-Pop]
Berlin

Drei sympathische Jungs, die durch ihre Straßenmusik immer mehr miteinander verschmolzen sind, klingen in einem gefüllten Berliner SO36 gerne mal wie eine fünfköpfige Band. Und das mit minimalen Hilfsmitteln. Sie bedienen sich dabei der natürlichen Sounds ihrer Körper … oder besser gesagt ihrer Münder.

Moritz liefert unermüdlich farbige Beatbox-Sounds, umgeben von Philipp’s rhythmischer akustischer Gitarre, dem souligen Gesang und einer einzigartigen Mundtrompete, während Aleksejs groovenden Basslines alles zusammenfügen. Dabei bewegt sich der Sound des Trios von eingängigen Reggae Grooves, über gefühlvolle Singer Songwriter Musik, durch die Venen des Country, Folk und Soul, bis hin zu organisch erdigem Techno. Durch ihren persönlichen Umgang und die spielerische Spontanität der Riders Connection bleibt kein Gast unberührt.

www.ridersconnection.de

Zeit: Freitag, 23.15 Uhr
Ort: Kneipe


 

Folknfusion2018 vorlaeufiges Plakat

Förderer des Festivals
57-37-127_Alex.photos.jpg

Es werden Helfer*innen für das Festival gesucht! Schreibt ab Mitte Oktober eine Mail an fnfhelfer@gmail.com.