Hier findest du alles Infos zu den Workshops, dem Kinderprogramm und das Drumherum, das wir für euch vorbereitet haben!

Workshops, Kinderprogramm und Drumherum

Auch abseits der Konzerte ist beim Festival immer etwas los: Djs, Jam-Sessions, Workshops, Chillout, eine Ausstellung und ein Mitmach-  und Kreativ-Space für Klein und Groß mit Malstation und Spiel- und Sportkiste. Außerdem gibt es Zelte, um sich zwischendrin aufzuwärmen.
Leckere Speisen wie Falafel, Fatteh und Ofenkartoffeln kommen von der Kesha Niya Kitchen und dem Bistro Abu Adam, für Heißgetränke und andere Spezialitäten ist gesorgt.

Packt Gummistiefel und Regencapes und Wärmflaschen ein und feiert den Abschied vom Sommer bei einem letzten Freiluftfestival in diesem Jahr!

ALLE TAGE

Klangspielzelt  - offenes Angebot und Workshop
Freitag, 22.10. 18-23 Uhr, Samstag, 23.10., 16-22 Uhr und Sonntag, 24.10., 11-16 Uhr
Workshop am Samstag, 23.10. von 13-14 Uhr 
Musizieren auf pentatonischen Instrumenten: Walter von Lingen lädt Groß und Klein in sein Klangspielzelt ein. Hier kann jede*r perkussive und auf einander abgestimmte Instrumente aus verschiedenen Regionen nach Lust und Laune ausprobieren. Am Samstag gibt es von 13-14 Uhr einen Klangspiel-Workshop.


Ruhe und Kreativparcours

Freitag, 22.10. bis Sonntag, 24.10.
Zeit für Ruhe und Begegnung? Allein oder zu zweit kannst du hier auf Reisen gehen und ankommen. Folge dem Pfad und lass dich von den Stationen inspirieren. Von Birte Heinecke.

->> auch dabei: Malstation, Spiel- und Sportkiste, Chillout-Space und Ausstellung

FREITAG

Klezmer Jam
Freitag, 22.10., 19 Uhr
Nach ihrem Konzert laden Susi Evans und Szilvia Csaranko zusammen mit ihren Gastmusikern Claas und Craig ein zur Klezmer Jam. Alle, die ein Instrument spielen sind willkommen, auch ohne vorherige Klezmererfahrung. Noten werden gestellt – Interessierte brauchen lediglich ihr Instrument, Notenständer und – wenn möglich – Pultleuchten. Es darf auch gerne nach Gehör gespielt und getanzt werden.

SAMSTAG

Offener Singkreis
Samstag, 23.10., 11-12 Uhr
Wir möchten im Kreis einen Raum öffnen, in dem wir verschiedene spirituelle Lieder singen und spielen und mit Leichtigkeit unser So-Sein zelebrieren können. Dabei ist es nicht von Bedeutung "gut" singen zu können, sondern einfach so mitzumachen, wie es sich gut anfühlt und sich der Erfahrung hinzugeben. Kommt zahlreich, wir freuen uns auf euch!

Kindertanzen
Samstag, 23.10., 12-13 Uhr
Bewegungsorientierte Kinderlieder aus (fast) aller Welt zum Mitsingen und vor allem: zum Mittanzen! Die Tanz- und Bewegungspädagogin Sara Pilger teilt ihre Freude an Bewegung und Tanz gern mit großen und kleinen Tänzer*innen. Später gibt´s eine Disko.

Workshop im Klangspielzelt
Samstag, 23.10., 13-14 Uhr
Gemeinsam auf pentatonischen Instrumenten musizieren unter Anleitung von Walter Lingen.

Shaker basteln
Samstag, 23.10., 14-17 Uhr
Aus vielen recycelten Materialien wie alten Flaschenverschlüssen oder Küchenpapierrollen wollen wir unsere kleinen bunten Shaker basteln! Shaker sind Percussioninstrumente, bei denen durch Schütteln, schnelles Drehen oder Schlagen ein tolles rhythmisches Begleitinstrument entsteht. Sie sind toll selber herzustellen. Für groß und klein geeignet!
MitCito Kaling, Sara Pilger, Denis Stadermann, Paul Unland u.a.

Percussion Workshop
Samstag, 23.10., 17.30-18.30 Uhr
Let's get into the groove! Workshop mit verschiedenen Percussion Instrumenten, angeleitet von Claas Sandbothe. Nach dem Prinzip Learning by doing trommeln und klopfen und schütteln wir - alle zusammen. Nicht so viel erklären, sondern spielen, machen, spüren.
Alle können mitmachen. Instrumente werden gestellt oder es können eigene mitgebracht werden.


Minidisko – Kindertanzen
Samstag, 23.10., 18.30-19:30 Uhr
Kindertanzen im Mini-Diskoformat: Bewegungsorientierte Kinderlieder aus (fast) aller Welt zum Mitsingen und vor allem: zum Mittanzen! Die Tanz- und Bewegungspädagogin Sara Pilger teilt ihre Freude an Bewegung und Tanz gern mit großen und kleinen Tänzer*innen.


SONNTAG

Offener Singkreis
Sonntag, 24.10., 11-12 Uhr
Im Kreis öffnen Juri, Namita, Lukas und Gaspard einen Raum, in dem die Teilnehmenden verschiedene spirituelle Lieder singen und spielen und mit Leichtigkeit ihr So-Sein zelebrieren können. Dabei ist es nicht von Bedeutung "gut" singen zu können, sondern einfach so mitzumachen, wie es sich gut anfühlt. Mit Begleitung von Gitarren und Trommel/Cajon.

Kindertanzen
Sonntag, 24.10., 12-13 Uhr
Bewegungsorientierte Kinderlieder aus (fast) aller Welt zum Mitsingen und vor allem: zum Mittanzen! Die Tanz- und Bewegungspädagogin Sara Pilger teilt ihre Freude an Bewegung und Tanz gern mit großen und kleinen Tänzer*innen. Später gibt´s eine Disko.


POIs basteln, anschließend Poi-Workshop
Sonntag, 24.10., 13-16 Uhr
Komm vorbei und bastele gemeinsam unter Anleitung von Christina Delia deine eigenen Poi. Im Anschluss kannst du dich selbst im Rumschwingen versuchen oder dir ein paar Tricks zeigen lassen. Poi Akrobatik ist eine Bewegungskunst, die zur Jonglage zählt. Beim Poi Spiel werden zwei Bälle an jeweils einer Schnur geschwungen und der ganze Körper als bewegliches Drehzentrum genutzt.
Wer ausrangierte bunte Strumpfhosen, kleine selbstleuchtende Elemente oder bunte Bänder besitzt, kann sie gern als Bastelmaterial mitbringen. Erfahrene Poi Spieler*innen sind zum Anleiten oder Tipp-Geben gern gesehen!

Schach Seepferdchen für Einsteiger*innen
Sonntag, 24.10., 14-16 Uhr
Anton Bode gibt Groß und Klein einen Einstieg ins Schach spielen.

Minidisko – Kinder tanzen
Sonntag, 24.10., 17-18 Uhr
Bewegungsorientierte Kinderlieder aus (fast) aller Welt zum Mitsingen und vor allem: zum Mittanzen! Die Tanz- und Bewegungspädagogin Sara Pilger teilt ihre Freude an Bewegung und Tanz gern mit großen und kleinen Tänzer*innen.

Förderer des Festivals
04-9_Alex.photos.jpg

Es werden Helfer*innen für das Festival gesucht! Schreibt ab Mitte Oktober eine Mail an fnfhelfer@gmail.com.